Jantar Standard 3

Der Jan­t­ar Stan­dard 3 ist ein ein­sit­zi­ges pol­ni­sches Hochleistungs-Segelflugzeug, wel­ches in Kunst­stoff­bau­wei­se gefer­tigt wur­de. Eben­so wie einer sei­ner Vor­gän­ger, der Jan­t­ar Stan­dard, besitzt auch er ein ein­zieh­ba­res Fahr­werk und ein Wasser-Ballast-System, das in gefüll­tem Zustand das Flug­zeug schwe­rer macht und so zu bes­se­ren Gleit­ei­gen­schaf­ten bei­trägt. Im Gegen­satz zum Jan­t­ar Stan­dard besitzt er aber eine ein­tei­li­ge Hau­be und ein im Ver­gleich grö­ße­res Seitenruder.

Im Ver­ein wird er als Stre­cken­flug­zeug genutzt und auch hin und wie­der von Mit­glie­dern auf Segelflug-Wettbewerben bewegt.

Technische Daten

_

Flug­zeug­typ: SZD-48 „Jan­t­ar Stan­dard 3”

Her­stel­ler: PZL Bielsko

Kenn­zei­chen: D‑0932

Bau­jahr: 1983

Bau­wei­se: GFK-Bauweise

Spann­wei­te: 15m

Län­ge: 6,71m

Höhe: 1,50m

Flü­gel­flä­che: 10,66 m²

Stre­ckung: 21,1

Leer­mas­se: 247kg

Gleit­zahl: 40 (bei 95 km/h)

Gerings­tes Sin­ken: 0,6 m/s (bei 78 km/h)

Index: 100